Webinare

DEFUS bietet regelmäßig Webinare zu Themen der kommunalen Kriminalprävention an.

Webinarreihe: Vorurteile abbauen im Quartier

Die Gesellschaft in Deutschland wird bunter. Gesellschaftliche Vielfalt wird insbesondere dort akzeptiert, wo sie intensiv gelebt und erlebt wird. Ein wichtiger Aspekt des gesellschaftlichen Zusammenhalts und die Integration aller gesellschaftlichen Gruppen ist die Akzeptanz von Vielfalt. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist die eigene Haltung und die Bereitschaft, sich mit Neugier fremden Gruppen zu nähern und eventuelles Unbehagen abzubauen. Vor allem direkte Begegnungen und persönlicher Kontakt mit möglichst unterschiedlichen Menschen beugen Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Rechtsextremismus vor.

In zwei Webinare kommen Wissenschaftler*innen und Praktiker aus den Projekten vor Ort zu Wort, die sich in ihrer Arbeit mit dem Aufeinandertreffen von Menschen und den positiven und überraschenden Folgen von Kontakt und Kennenlernen befassen.  Das erste Webinar "Begegnungen schaffen" findet am 30.10.2019 und das zweite Webinar "In Vielfalt zusammenleben" findet am 26.11.2019 jeweils von 16-17.00 Uhr statt.

Die Webinare werden gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ und von dem von DEFUS mitgetragenen Projekt Pufii.de veranstaltet und vom DPT umgesetzt.

Registrierung Webinar 1: Begegnungen schaffen
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 16-17 Uhr

Registrierung Webinar 2: In Vielfalt zusammen leben
Dienstag, 26. November 2019, 16-17 Uhr

 

Webinarreihe: Sicherheit im Bahnhofviertel

Bahnhofsviertel prägt allgemein ein eher schlechter Ruf. Dieser Ruf war in den vergangenen Jahren vielerorts Ausgangspunkt kommunaler Bemühungen zur nachhaltigen Aufwertung des zentrumsnahen Umfelds der Bahnhöfe. In der Webinarreihe beschäftigen wir uns mit den dort auftretenden Nutzungskonflikten und der besonderen Dynamik des Wandels, der mit Fragen nach der Gewährleistung von Sicherheit verbunden ist. Strategien im Umgang mit objektiver und subjektiver Unsicherheit diskutieren wir unter Berücksichtigung der besonderen sozialräumlichen Bedingungen von Bahnhofsvierteln. Die Webinarreihe basiert auf den Befunden verschiedener Erhebungsmethoden des vom BMBF geförderten Verbundprojektes „Sicherheit im Bahnhofsviertel (SiBa)“.

Die Webinare finden jeweils zwischen 16 - 17 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, erfordert aber eine Registierung. Weitere Informationen zu den Themen der jeweiligen Webinare und zur Anmeldung finden Sie hier:

Webinar 1: Sicherheitslage und Sicherheitsgefühl (12.11.2019)

Webinar 2: Stadtentwicklung und (Un-)Sicherheit (21.01.2020)

Webinar 3: Öffentlicher Raum für alle (17.03.2020)

Webinar 4: Kriminalprävention in Bahnhofsvierteln im Wandel (12.05.2020)

 

Was ist ein Webinar?

Webinare sind eine kostengünstige Möglichkeit für Mitarbeiter in Kommunen und Fachkräfte, sich im Bereich der kommunalen Kriminalprävention fortzubilden. Was genau ein Webinar ist und wie unkompliziert die Teilnahme ist erfahren Sie hier:

Erklärfilm: Was ist ein Webinar und wie kann ich daran teilnehmen?

 

Webinarreihe 2017 "Extremistische Radikalisierung - Herausforderung für Kommunen und Möglichkeiten der Prävention"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgezeichnete Webinare
  • I. Diskriminierende Gewalt in deutschen Kommunen - Wie erkennen und was tun?
    Moritz Konradi, Efus Paris
    Zur Aufzeichnung
  • II. Diskriminierende Gewalt in deutschen Kommunen - Wie erkennen und was tun? 
    Prof. Dr. Bärbel Bongartz, IUBH Internationale Hochschule Hamburg
    Andreas Schmitt, Mannheimer Bündnis für ein Zusammenleben in Vielfalt, Stadt Mannheim                                                                                                                                                                 Zur Aufzeichnung
  • Webinarreihe Extremistische Radikalisierung - Herausforderungen für Kommunen und Möglichkeiten der Prävention
    Die Webinarreihe war ein gemeinsames Projekt des DPT-I und DEFUS. Alle acht Webinare wurden aufgezeichnet und können angesehen werden.
    Zur Webinarreihe Extremistische Radikalisierung