Termine

2018

Juni
05.06.2018 - 05.05.2018 in
1. Essener Sicherheitskonferenz

Auf der Konferenz werden Themen wie die Videoüberwachung im öffentlichen Raum oder der Schutz von Großveranstaltungen adressiert und mit den Teilnehmern aus Polizei, Wirtschaft und Kommunen diskutiert. Die Messe findet im Vorfeld der Leitmesse der Sicherheitsbranche "security essen" statt und wird gemeinsam mit dem „Gesprächskreis Innere Sicherheit NRW“ als ideellem Träger und der MESSE ESSEN veranstaltet. Der „Gesprächskreis Innere Sicherheit NRW“ tritt seit 2015 als unabhängiger und formloser Expertenkreis in Aktion

Neben dem Innenminister von NRW und dem OB von Essen wird Herr Dr. Martin Schairer, ürgermeister von Stuttgart und DEFUS Vorsitzender, wird dort einen Vortrag zu aktuellen Herausforderungen der urbanen Sicherheit halten und DEFUS präsentieren.

Weiteren Informationen zu Programm und Anmeldung auf der Website.

11.06.2018 - 11.06.2018 in
Mitgliederversammlung in Dresden
11.06.2018 - 11.06.2018 in
Unterzeichnung des Manifests von Barcelona
Oktober
18.10.2018 - 19.10.2018 in
Fortbildung: Frühwarnsysteme für mehr Sicherheit - Präventiv handeln mit Daten und Szenarien

Seminar in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (DIFU).

Wie kann man mit Daten und Szenarienplanung sicherheitsrelevante Problemlagen erkennen und präventiv handeln? Data Mining, Predictive Policing, Risikofaktorenanalysen, Konfliktanalysen, Auditkonzepte: Es gibt eine Vielzahl von neuen Ansätzen durch Datenanalysen und Szenarienplanung Frühwarnsysteme für mehr Sicherheit in den Städten zu entwickeln und in der Praxis einzusetzen.

Welche Potenziale liegen in den neuen Datenanwendungen? Welche Restriktionen bestehen seitens des Datenschutzes? Wo liegen Chancen und Grenzen datenbasierter Frühwarnsysteme? Wie kann Früherkennung von Gefahren und Risiken z.B. bei der Planung und Durchführung von Großveranstaltungen genutzt werden? Wie können genaue Analysen von Risikofaktoren als Grundlage für langfristige, effektive Prävention genutzt werden? Wie sehen Szenarienentwicklungen und Risikoanalysen zukünftig aus?

Das Seminar gibt einen Überblick über bestehende Ansätze und einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen mit Beiträgen aus Forschung und Praxis und bietet die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Zielgruppen: Führungs- und Fachpersonal aus Ordnungs- und Sozialverwaltung, Jugend-, Stadtentwicklungs- und Stadtplanungsämtern, der Polizei sowie für Ratsmitglieder

Leitung: Dr. Holger Floeting (Difu), Anna Rau (DEFUS)

Termin: 18.-19.10.2018 in Berlin

November
15.11.2018 - 15.11.2018 in
Interner Fachtag: Evaluierte Präventionsprogrammen in Kommunen – Nutzen, Erfolgsfaktoren und Herausforderungen

Der Fachtag, der eine gemeinsame Veranstaltung von DEFUS mit dem Landespräventionsrat Niedersachsen und dem Programm 'Communities that care'  ist, richtet sich an Vertretern aus CTC & DEFUS Kommunen. Ziel des Fachtages ist ein praxisnaher Austausch von Erfahrungen, Herausforderungen und Lösungsstrategien mit der Umsetzung von evaluierten Präventionsprogrammen vor Ort. DEFUS Mitglieder erhalten das Programm für den Fachtag über die Geschäftsstelle.