Aktuelle Veranstaltungen

2024

Juni
25.06.2024 - 27.06.2024 in Liège
ICARUS-Abschlusskonferenz

Wir freuen uns, die IcARUS-Abschlusskonferenz ankündigen zu können, die den größten Meilenstein des europäischen Projekts IcARUS darstellt. Diese Veranstaltung wird in Verbindung mit der Generalversammlung von EFUS (Koordinator des Projekts IcARUS) in der pulsierenden Stadt Liège, Belgien, stattfinden.

25. und 26. Juni 2024

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung

September
12.09.2024 - 12.09.2024 in Essen
Fachtagung Digitalisierung der Sexarbeit

Die Covid-19-Pandemie hat die Sexarbeit in Deutschland nachhaltig verändert:

Sexuelle Dienstleistungen werden zunehmend online angeboten und viele Sexarbeitende wechseln häufig ihren Arbeitsort. Die Umsetzung des Prostituierten-schutzgesetzes und Bestrebungen, die Lebenssituation der Prosituierten zu verbessern, sind Verwaltungen und Beratungsorganisationen kaum noch möglich.

Die Fachtagung widmet sich den aktuellen Herausforderungen der Kommunen und bietet eine Plattform, um innovative Lösungswege zu diskutieren.

Die Fachtagung wird am 12. September von 10 bis 18 Uhr im Tagungshotel Franz in Essen stattfinden.

Weitere Information zum Programm

Anmeldung bitte über dieses Formular!


19.09.2024 - 20.09.2024 in Berlin
DEFUS-Difu Seminar: Verwaltung kann Krise! – Ansätze kommunalen Krisenmanagements

 

Die Coronapandemie hat als zeitlich und räumlich entgrenzte Krise das kommunale Krisenmanagement vor vielfältige Herausforderungen gestellt. Statt einer erhofften Phase der Entspannung nach der Pandemie stellten sich nahtlos neue Aufgaben durch die Aufnahme von Geflüchteten, drohenden Energiemangel, steigende Inflation und eine allgemein kompliziertere Sicherheitslage.

  • Was bedeuten diese entgrenzten und sich überlagernden Krisen für das kommunale Krisenmanagement und die Krisenstabsarbeit?
  • Wie können Kommunen mit den Dauerbelastungen umgehen und wie lassen sich diese in der Verwaltung besser steuern?
  • Wie gehen Kommunen in Dauerkrisen mit unterschiedlich betroffenen sozialen Gruppen um?

Diesen und weiteren Fragen geht das Seminar mit Impulsen aus Wissenschaft und kommunaler Praxis nach.

Das Seminar ist eine gemeinsame Veranstaltung von DEFUS mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu).

Weitere Informationen und Anmeldung

 

 

November
14.11.2024 - 14.11.2024 in 10-18 Uhr in Hannover
Fachtagung Doing Crisis: Politik, Praxis und Wissenschaft im Trialog

Im Vordergrund der Fachtagung steht der Austausch zwischen Politik, Wissenschaft und kommunaler Praxis und die gemeinsame Suche nach Antworten und Lösungen für aktuelle Herausforderungen des Krisenmanagements: Wie verändern Krisen kommunale Verwaltungen?

  • Was brauchen Kommunen, um Krisen besser bewältigen zu können?
  • Was kann Wissenschaft dazu beitragen, dass wir in Zukunft besser durch Krisen zu kommen?
  • Wie können politische Entscheidungen besser in Zusammenarbeit mit Wissenschaft und kommunaler Praxis getroffen und kommuniziert werden?
  • Was braucht es und wer macht was, um Forschungserkenntnisse und Lösungsideen in die Praxis und Politik zu transferieren?

Die Fachtagung ist Teil des vom BMBF geförderten Forschungsprojekts LegiNot, das von Prof. Dr. Haverkamp (Uni Tübingen) geleitet wird und bei dem DEFUS Forschungspartner ist.

Informationen zum Programm und zum Ablauf

Anmeldungen bitte über dieses Formular